Human Restart Studieren an Universitäten

Studieren an Universitäten

Ein Workshop zu Universitätsstudien und Berufsausbildung im Human Restart Office In Zusammenarbeit mit dem International Office der Universität Duisburg-Essen.

Freiwilligenarbeit hamm essen

Freiwilligenarbeit

Ein Workshop über Freiwilligenarbeit und ihre wichtige Rolle in der Gesellschaft. Im Rahmen der Aktivitäten des Programms Der Weg zur Einbürgerung.

النHuman restart Ausbildung

Ausbildung

Seminar über das Berufsbildungssystem in Deutschland und die Rechte der Auszubildenden. In Zusammenarbeit mit dem DGB.Herr Mousa Othman.

اAcademy of Studies

Academy of Studies

Das Recht auf Bildung für alle ist ein Slogan, den Human Restart mit der Ankündigung der Gründung der European Human Restart Academy festgelegt hat.

Personalmanagement- und Entwicklungsprogramm

Das Individuum ist der Kern jeder Gesellschaft und der wichtigste Motor für die Entwicklung von Gesellschaften.
Um Individuen auf der Ebene der gewünschten Entwicklung zu haben, soll das Individum sich selbst kennen,seine Ziele setzen,selbstentwicklzgsmethoden behherschen, und seine Fähigkeiten nutzen.
Um uns selbst richtig und genau zu kennen,werden wir SWOT-Analyse auf einer wissenschaftlichen Weise machen,damit wir uns richtig entwickeln können.
Die Entwicklung der eigenen Fähigkeiten besteht aus Selbstkennung , Analyse der eigenen Persönlichkeit ,der Erkennung der eigenen Schwächen und deren Behandlungen ,sowie die Entdeckung der eigenen Geschiklichkeiten und Investitionen dieser Gesichtspunkte,um unsere Lebenspläne zu bestimmen und verwirklichen. Mehr

Antonia Kreuel

Referentin im Projekt "Aus eigener Kraft - Empowerment junger geflüchteter Menschen beim Einstieg in Ausbildung und Arbeit"

Dominik Zourloh

SLernen Sie Ihre Erfahrungen kennen, die sich auf die richtigen Situationen und das soziale Engagement auswirken. Workshop bei Human Restart, Dozent Herr Dominic.

Berater Qais Scheich

Richterberater Dr. Qais AlScheich Berater des omanischen Justizministers und Präsident des Internationalen Schiedsgerichtszentrums.

Udo Rasum

Betreuer aktueller Studierender am International Office der Universität Duisburg-Essen. leitete einen Workshop zum Berufsbildungssystem

Unsere akkreditierten Programme

Gefördert und unterstützt von der Regierung des Landes Nordrhein-Westfalen und im Rahmen des "Komm-An"Projekts Wir veranstalten jährlich eine Reihe von Programmen und Veranstaltungen wie

Human Restart Organization für Wissenschaft und Entwicklung

Wer Sind Wir ?

Human Restart Organisation wurde gegründet von einer Gruppe von Aktivisten, die in humanitären, verwaltungstechnischen und juristischen Sektoren tätig sind. 2013 wurden wir erstmalig aktiv und Anfang 2014 wurden wir offiziell zugelassen.
Verantwortlich für die Leitung dieser Organisation sind 106 Personen. Viele Menschen unterschiedlicher Angehörigkeit und Länder unterstützen

Ziel ist die Gesellschaft dadurch zu fördern, indem man Menschen als Individuum im internationalen Zivilrecht und Menschenrechten unterrichtet und diese gleichzeitig in die Gesellschaft einbindet und ihnen dadurch in allen Bereichen des öffentlichen Lebens eine Hilfestellung bietet.
Die 1318 Organisationsmitglieder sind aus 18 verschiedenen Staaten weltweit. Seit Anfang 2014 bis Heute haben wir ca. 1800 Personen, aus 30 Nationen, ausgebildet.
Mehr als 12698 Menschen haben seit 2014 von uns profitiert – davon 250 Kinder aus unserem Zentrum der Bildungsorganisation.

Lizenziert und registriert

wurden Wir in der Europäischen Union- Deutschland unter der Nummer: VR 5775 im Jahr 2016.
Wir haben zum ersten Mal die offizielle Lizenz erhalten, unter der Registrierungsnummer: T.C 410 45 im Jahr 2014.
Registriert auf der Webseite der UN als nicht staatliche Organisation unter der Nummer: NGO: 650170 im Jahr 2015.
Die Organisation hat ein Bildungsqualitätszertifikat von der US, mit der Nummer: IAO: 1464, im Jahr 2015, erhalten.
Der strategische Partner der Europäischen Union ist die Organisation DDHMA, in Paris.
Die Organisation wurde vom Genfer Zentrum für internationale Schiedsgerichtsbarkeit, im Jahr 2014, zertifiziert.
Die Organisation wurde vom Genfer Institut für diplomatische Studien, im Jahr 2015, zertifiziert.
Die Organisation wurde von der Genfer Organisation für Menschenrechte, im Jahr 2016, zertifiziert.

Verify